retten löschen bergen schützen
retten  löschen  bergen  schützen 

Jahreshauptversammlung

Ein Fixpunkt im Feuerwehrjahr ist die Jahreshauptversammlung im Gemeindessaal in Kundl.

 

Diese Versammlung bietet einen gebührenden Rahmen um neue Mitglieder anzugeloben, Ehrungen und Beförderungen durchzuführen, sowie Verdienstzeichen des Bezirkes und des Landes zu verleihen.

 

Neben den zahlreichen Feuerwehrmitgliedern können Ehrengäste der Gemeinde, Aborndungen des Bezirksfeuerwehrverbandes sowie benachbarter Feuerwehren und Vertreter von anderen Blauchlichtorganisationen begrüsst werden.

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am 23.Februar 2018 lud Kommandant Christof Huber zur 129. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kundl in den Gemeindesaal.

Neben zahlreichen KameradInnen konnten Bürgermeister Anton Hoflacher, Vizebürgermeister Michael Dessl, Vizebürgermeisterin Barbara Trapl, Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. BR Erwin Acherer, Abschnittsbrandinspektor Erich Krail, Kommandant der Betriebsfeuerwehr Sandoz Manfred Holzer mit Anton Kern, Ehrenmitglieder RR Walter Doblander, Heinrich Fuchs, Josef Margreiter, Josef Egerdacher und Josef Hörhager sen., Bezirksinspektor Josef Silberberger von der PI Kundl, Bezirksstellenleiter Stv. Gerhard Thurner, Bezirksrettungskommandant Florian Margreiter und Bernhard Eder vom Roten Kreuz - Orststelle Wörgl unter den Gästen begrüßt werden.

Die Presse, welche durch Walter Lottersberger vertreten ist, wurde um eine wohlwollende Berichterstattung gebeten.

 

Ein Punkt der Tagesordnung sah eine Gedenkminute für verstorbene Mitglieder vor, welche im Anschluss an die Begrüßung abgehalten wurde.

Kommandant Stv. Michael Gschwenter hob in seinem Bericht die Einsatzbilanz des vergangen Jahres hervor. Mit unfallfreien 965 Einsatzstunden konnte die Feuerwehr auf 59 Einsätze zurückblicken.

Das letzte Jahr aus Sicht der Einsatzbilanz verlief recht ruhig.

Das breit gefächerte Spektrum der Tätigkeitsbereiche, wie Ausbilder- und Bewertertätigkeiten, die Mitwirkung an Wissenstesten der FF Jugend, die Teilnahme am Ostereiererschießen, Teilnahme an Kirchgängen, Besuch von Kursen an der Landesfeuerwehrschule und zahlreiche Fest- und Ballbesuche konnte ebenfalls präsentiert werden.

 

Die Jahreshauptversammlung bat einen gebührenden und festlichen Rahmen um Beförderungen und Ehrungen durchzuführen.

Neue Mitglieder der Feuerwehr Jugend erhielten die Feuerwehrcard:

  • Chiara Wurzrainer

  • Mustafa Haidari

  • Tobias Kostner

  • Mathias Kräutler

  • Patrick Liebmann

Heuer wurden Georg Kurz und Daniel Moser zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Niki Rinnergschwentner wurde zum Löschmeister, Stefan Baumann zum Oberlöschmeister und Christoph Unterrainer zum Hauptlöschmeister befördert.

 

Das Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes in Silber konnte an Reinhard Moser und das Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes in Gold an Klaus Springhetti verliehen werden.

 

Durch Neuwahlen wurde Christof Huber mit 71 gültigen von 78 abgegebenen Stimmen zum Kommandanten, Michael Gschwentner mit 72 gültigen von 78 abgegebenen Stimmen zum Kommandanten STV. gewählt. Die Wahl zum Kassiers Andres Hörhager und zum Schriftführer Tatjana Burkia fiel mit jeweils 77 Stimmen aus.

 

Somit setzt sich das neue Kommando der FF Kundl wie folgt zusammen:

 

         Kommandant:                    HBI Christof Huber

         Kommandant. STV.:           OBI Michael Gschwentner

         Kassier:                                OLM Andreas Hörhager

         Schriftführer:                      HV Tatjana Burkia

 

Im Schlusswort bedankte sich Kommandant Christof Huber bei der Gemeinde Kundl für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung im vergangen Jahr und wünschte allen KammeradInnen ein unfallfreies Feuerwehrjahr 2018.

Hier finden Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Kundl
Dorfstraße 23
6250 Kundl

Kontakt

Rufen Sie einfach an
+43 699 10018553+43 699 10018553 oder schreiben Sie uns feuerwehr@kundl.at!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt